netgo

Peak-Hybrid: Die vier häufigsten Anwendungsfälle für Azure Stack

Da Organisationen weiterhin sowohl in öffentliche als auch in private Clouds expandieren, die jeweils für bestimmte Arbeitslasten genutzt werden, ist es entscheidend, dass diese hybriden Cloud-Lösungen nahtlos zusammenarbeiten.

Denn während das Wachstum von öffentlichen und privaten Clouds anhält, steckt ein Großteil der heutigen Dynamik hinter diesen hybriden Modellen.

In der heutigen Cloud-Landschaft ist jedoch nur eine einzige hybride Umgebung über öffentliche und private Wolken hinweg wirklich konsistent: Microsoft Azure Stack.

Zur Schaffung von Azure Stack nutzte Microsoft die Codebasis, das Portal, die APIs und die Service-Architektur seiner öffentlichen Cloud, Azure.

Das bedeutet, dass beide Plattformen vollständig kompatibel sind. Sie können Anwendungen, Daten und Workloads in beiden Umgebungen gemeinsam nutzen, wobei Azure Stack Ihnen die Kontrolle und Sicherheit einer privaten Cloud vor Ort bietet, während Azure die nahezu unbegrenzten Ressourcen der öffentlichen Cloud bietet.

Hier sind vier Anwendungsfälle, in denen Azure Stack die größte Wirkung erzielen kann.

Konsistente Anwendungsentwicklung

Da Azure und Azure Stack nahezu die gleiche Code-Basis verwenden, können Entwickler und IT-Mitarbeiter Anwendungen einmal erstellen und vor Ort oder in einer öffentlichen Cloud bereitstellen – eine Technologie, ein Portal, keine Neuarchitektur. Das bedeutet, dass Unternehmen Workloads nahtlos über öffentliche und private Clouds verschieben, verteilen und migrieren können. Und Azure Resource Manager ermöglicht es Entwicklern, wiederverwendbare Vorlagen sowohl für firmeninterne als auch für Cloud-native Anwendungen zu erstellen, was den Weg für die Implementierung von DevOps in hybriden Umgebungen ebnet und damit Kosten und Markteinführungszeit reduziert.

Sicherheit, Datensouveränität und Compliance

Azure Stack ermöglicht es Unternehmen, Apps in Azure zu entwickeln und zu betreiben und sie dann, wenn nötig, in Azure Stack einzusetzen, um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Auch wenn Sie Daten in einem Land ohne Azure-Rechenzentrum aufbewahren müssen, können Sie sie mit Azure Stack sicher vor Ort speichern.

Ressourcen auf Abruf

Azure Stack ermöglicht Ihnen die schnelle Bereitstellung und Bereitstellung von Rechen-, Speicher- und anderen Ressourcen unter Beibehaltung der sicheren Datenisolierung einer Vor-Ort-Umgebung. Es bietet private Cloud-Sicherheit kombiniert mit öffentlicher Cloud-Flexibilität.

Daten-Gravitation

„Datenschwerkraft“ bezieht sich auf die Verarbeitung großer Mengen von Rohdaten in einer entfernten oder Live-Umgebung. Bandbreitengebühren machen es teuer, diese Art von „schweren“ Daten zur Analyse in eine öffentliche Wolke zu übertragen, und Konnektivitätsprobleme können dies unmöglich machen. Mit Azure Stack können Sie Daten dort analysieren, wo sie herkommen, und dann die Endergebnisse an eine öffentliche Cloud übertragen.